COVER WEEK CLASSIC // Guns N‘ Roses – Knockin‘ On Heaven’s Door (Bob Dylan)

Eine Sache, die ich bestimmt NICHT an der guten alten Guns N‘ Roses-Zeit vermisse, sind Axl Roses Radlerhosen. Es ist auch kein musikalisches Feuerwerk, das die Hard-Rocker hier abfeuern. Aber ihre Cover-Version aus dem Jahr ’92 ist und bleibt einfach ein fester Bestandteil meiner Jugend.

Und Guns N‘ Roses sind nicht die Einzigen, die Dylans Song neu interpretiert haben. Die Liste ist lang und prominent: Antony and the Johnsons, Randy Crawford, Bryan Ferry, The Grateful Dead, Wyclef Jean, Bon Jovi, Mark Knopfler, Mickie Krause, Avril Lavigne, Mungo Jerry, Nazareth, Selig, The Sisters of Mercy, U2 und noch viele andere.

Die deutsche Band J.B.O. schrieb dabei die mit neun Sekunden wohl kürzeste Version von Knockin‘ On Heaven’s Door.

Aber das Original darf hier natürlich auch nicht fehlen.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s